Gleichstellung im Erwerbsleben

Kampagne Gleichstellung lohnt sich

 

Das Gleichstellungsgesetz (GLG) zielt auf die tatsächliche Gleichstellung von Frau und Mann im Erwerbsleben. Gleichstellung lohnt sich – für die Unternehmen und die Mitarbeitenden.

Die Einführung des GLG im Jahr 1999 ist ein Meilenstein in der Gleichstellung von Frau und Mann in der Erwerbswelt Liechtensteins. Das Gesetz wurde 2006 revidiert.

Um das GLG bekannt zu machen, starteten die Stabsstelle Chancengleichheit der Regierung, die infra und der LANV die Kampagne „Gleichstellung lohnt sich“.

Infos für Unternehmen/Betriebe

  • Gleichstellung lohnt sich auch für die Unternehmen. Je besser die Verantwortliche in den Firmen über das GLG orientiert sind, desto reibungsloser wird die Gleichstellung umgesetzt. Faire Arbeitsverhältnisse führen zu motivierten Mitarbeitenden und vermeiden hohe Kosten.

Infos für Arbeitnehmende

   

Fallbeispiele

infra, Informations- und
Beratungsstelle für Frauen

Landstrasse 92
FL-9494 Schaan
T +423 232 08 80
infra, Informations- und
Kontaktstelle für Frauen

Landstrasse 92
FL-9494 Schaan
T +423 232 08 80