Sexuelle Belästigung

Was ist sexuelle Belästigung?



Immer wieder wird behauptet, dass sich sexuelle Belästigung nicht klar bestimmen lässt und jeder kleine Flirt kriminalisiert werde. Sexuelle Belästigung hat jedoch gar nichts mit Erotik zu tun. Sie lässt sich in der Regel klar von einem kollegial-freundschaftlichen Verhältnis unterscheiden.

Sexuelle Belästigung ist immer ein

unerwünschtes Verhalten,

das von den Betroffenen

erkennbar

abgelehnt wird. Auf jeden Fall verboten sind folgende Handlungen:
  • aufdringliche Blicke
  • anzügliche und peinliche Bemerkungen, Sprüche und Witze mit sexuellem Bezug
  • Vorzeigen, Aufhängen oder Auflegen von pornografischem Material
  • E-Mails und SMS-Nachrichten mit sexuellem Bezug
  • Bemerkungen über körperliche Vorzüge und Schwächen
  • scheinbar zufällige Körperkontakte
  • unerwünschte Berührungen wie Grapschen und Tätscheln
  • Verfolgung einer Person innerhalb und ausserhalb des Betriebes
  • Annäherungsversuche mit Versprechen von beruflichen Vorteilen oder dem Androhen von Nachteilen
  • Erzwingen von sexuellen Beziehungen
infra, Informations- und
Beratungsstelle für Frauen

Landstrasse 92
FL-9494 Schaan
T +423 232 08 80
F +423 232 08 87
infra, Informations- und
Kontaktstelle für Frauen

Landstrasse 92
FL-9494 Schaan
T +423 232 08 80
F +423 232 08 87