Sorgerecht

Das neue Sorgerecht

 

Seit 1.1.2015 ist das neue Sorgerecht in Kraft. Neu ist die gemeinsame Obsorge der Regelfall. Bei verheirateten Eltern kommt das Sorgerecht beiden Eltern zu und bleibt auch nach einer Trennung/Scheidung aufrecht, ausgenommen es widerspricht dem Kindeswohl, z.B. bei häuslicher Gewalt. Sind die Eltern nicht verheiratet, steht die Obsorge von Gesetzes wegen allein der Mutter zu. Die Eltern können jedoch die gemeinsame Obsorge vereinbaren und zwar unabhängig davon, ob sie im Konkubinat oder getrennt leben. Der nicht mit der Obsorge betraute Elternteil kann neu alleine einen Antrag auf gemeinsame Obsorge stellen. Im neuen Sorgerecht ist das Kindeswohl leitender Grundsatz. Werden sich die Eltern bezüglich Sorgerecht nicht einig, kann das Gericht eine Mediation andordnen.

 

Beratung und Information

infra, Informations- und
Beratungsstelle für Frauen

Landstrasse 92
FL-9494 Schaan
T +423 232 08 80
infra, Informations- und
Kontaktstelle für Frauen

Landstrasse 92
FL-9494 Schaan
T +423 232 08 80